Freitag, 18. Juni 2010

Corporation Management

Dank Tyrannis mit mehr Details!!!

Anscheinend ist es mit dem skillen von Leadership und Corporation Mangement auf Stufe 5 noch nicht getan. Hätte mir das mal einer vorher gesagt. Mein Ziel besteht in 30+ aktiven Membern, und seit zwei Monaten stagniert A-NET bei 10. Alle Jubeljahre kommen neue Member, aber dafür verlassen hin und wieder auch Member die Corp *winkt Richtung Chris*. Was also tun? Eigentlich mache ich nur hier im Blog Werbung für die Corp, das wahrscheinlich auch etwas zu penetrant. Also erfahren Interessenten nur hier und ingame, über Mund zu Mund Propaganda von uns.

Bisher haben mich zwei Dinge davon abgehalten öffentlich zu rekrutieren: Einmal der API-Zwang auf eveger und zum anderen dass mir mal jemand gesagt hat "Public recruiting is like downloading porn from the internet: You get all kinds of weird stuff". Ja, was also tun? Ist einer von euch vielleicht ein CEO der die vorhergehende Aussage entkräften kann? Habt ihr vielleicht Tipps?

Denn neue Member brauchen wir unbedingt. Auf Dauer funktioniert das mit nur einer Hand voll Leuten im Nullsec nicht. Für großartige gemeinsame Aktionen sind das einfach zu Wenige. Und es soll doch großartige Aktionen geben!

Mir haben bisher eine Hand voll Leute erzählt dass sie sich nicht bewerben weil es bei dem was ich schreibe so rüber kommt als würde ich nur hochgeskillte Vollblutpvpler suchen. Das war vor gut zwei Monaten bei H4X0R auch noch der Fall. Wenns da mal eine Flotte gab, hatte jeder von A-NET der online war auch mitzumachen. Auf die Art und Weise haben wir auch eine anständige Beteiligung erreicht.

Jetzt ist es allerdings ein wenig anders. Im Norden gibt es quasi Dauerflotten und es wäre ziemlich unrealistisch zu fordern dass man da immer mitmacht. Man kann sich ruhig auch mal eine Woche Auszeit zum ratten gönnen. Eigentlich kann jeder machen was er will, ich versuche nur ein wenig zu lenken wenn ich merke das etwas nicht ganz rund läuft. Alles in einem gesundem Maße. Und wenn jemand nun gar keine Lust auf PvP hat dann wird derjenige im Nullsec auch nicht glücklich. Denn PvP gehört zum Nullsec dazu. Aber wenn PvP einem Spaß macht, na um so besser :)

Jedenfalls verfolgen inzwischen viele Member von Ascent Network eigene Ziele. Einige haben sich zum Beispiel Industryalts hochgezüchtet, zum produzieren, handeln und erforschen. Aus diesem Grund habe ich mich nach Rücksprache vor rund einem Monat entschlossen dort, nicht ganz uneigennützig, Unterstützung zu leisten. Oh Mann war das ein Akt!

Das Logo der Industriecorp

Es ging darum mit einer Altcorp eine POS im Highsec zu errichten um dort Labore zu betreiben. Dafür brauchte ich zwei Sachen: Einen freien Mond und entsprechendes Ansehen bei der Fraktion welcher das System gehört. Für das Standing gibt es Leute die dieses haben und gegen Bezahlung deiner Corp beitreten um es anzuheben. Dafür habe ich mir zuerst einen Newcomer aus eveger herausgesucht. Dieser vertröstete mich aber zwei Wochen lang, so dass ich ihm nach dieser Zeit ziemlich genervt den Laufpass gab und mich nach professioneller Hilfe im eo.com Forum umsah.

Die Wahl fiel auf Urodus, welcher sofort verfügbar war. Kein Scherz, ich habe seinen Thread gelesen und fünf Minuten später war einer seiner Alts CEO meiner Industriecorp. Mein Alt verließ die Corp und ich sollte eine Woche Zeit haben einen freien Mond zu organisieren. Dann würde das neue Standing wirksam werden und für eine weitere Woche anhalten. Das Zielsystem war schon von vornherein klar, der Zielmond eigentlich auch. Es galt Platz zu schaffen und ich wandte mich an die Corporation die meinen Kollegen g00ni als Member bezeichnen darf: Com-Star

Der Preis setzt sich so zusammen dass man einmal für den Wardec, und einmal für den Service an sich, in dem Fall das entfernen eines Dread Guristas Control Tower Medium mit schlechtem Fitting bezahlt. Ich würde jetzt nicht behaupten dass es billig wäre aber der Preis schien angemessen zu sein. Der Zielcorp wurde jedenfalls der Krieg erklärt welche sich leider eiligst daran machte den Tower zu entankern und einen Amarr Deathstar zu errichten. Einem Member von Com-Star ist allerdings DER Coup gelungen: Er schaffte es den Medium Factiontower im Wert von 600 Millionen ISK einzusammeln sobald dieser entankert war.

Liyu aber erklärte mir dass es sehr viel aufwändiger wäre den neu errichten Deathstar abzureißen als den vorherigen Tower. Deshalb riet er mir mich nach Alternativen umzusehen und hatte auch gleich ein paar Vorschläge im Gepäck.

Zum einen gab es im besagten System einen kleinen Caldari Tower an dem nur Labore verankert waren, zum anderen gab es einen Caldari Medium Tower einer anderen Corp der Tags zuvor von einem Kriegsgegner in den Reinforce geschossen wurde und am darauffolgendem Tag wohl eingerissen werden würde. Wir beschlossen erst einmal den Medium Tower im Auge zu behalten.

Tags darauf war der Kriegsgegner der Corp, die im Besitz des Mediumtowers war tatsächlich vor Ort um die POS zu zerstören. Und als sie fertig waren verankerten sie keinen neuen Tower. Leider musste ich noch einen Tag warten bis das neue Standing meiner Industriecorp in Kraft trat, blieb nur zu hoffen dass niemand über den freien Mond stolpern würde.

Ganz hibbelig überprüfte ich am nächsten Tag nach der Downtime (zum Glück war es Wochenende) den Status des Mondes, der da lautete: Frei! Sofort düste ich mit meinem Industrial in Position und lud die Fracht, einen Dread Guristas Control Tower Large ab. Zeit für eine Runde Posbau :)

Wenig später erhielt ich eine Convo von Liyu welcher mir erklärte dass sie der Corp mit dem Small Tower vorsorglich schon mal den Krieg erklärt hatten und gerade dabei waren ihren Tower zu reinforcen. Ungläubig machte ich mich auf den Weg zu der Position und klärte ihn darüber auf dass die Operation erfolgreich verlaufen war. Am besagtem Mond stand tatsächlich eine Com-Star Division und verrichtete ihr Tagewerk. Und so bin ich nun in der Lage euch doch noch ein Bild mit Action drauf zu präsentieren :)

Com-Star bei der Arbeit

Com-Star hatte den Tower angegriffen damit ich Notfalls doch noch relativ reibungslos an einen Platz für meine POS komme. Und sie wollten nicht dafür bezahlt werden. Im Gegenteil: Liyu überwies mir die 50% Vorschuss abzüglich der Kosten für die Kriegserklärung an die erste Corp zurück. Ungefragt!

Angesichts der Professionalität, der Zuvorkomniss und des Preises, welcher zwar nicht ganz billig ist, bei dem man sich aber nicht über den Tisch gezogen fühlt, empfehle ich die Jungs gerne weiter. Zum Beispiel hatte die Allianz eines Freundes hatte monatelang eine Kriegserklärung an der Backe. Nachdem er sich nach meinem Anraten an Com-Star gewendet hat und denen ihrerseits von den Söldnern der Krieg erklärt wurde, zogen sie prompt den Wardec zurück. Ohne dass auch nur ein Schuss gefallen wäre. There's something wrong in your neighbourhood? Who you gonna call?

Hat etwas gedauert

Jedenfalls befindet sich nun unsere POS im Orbit eines Mondes eines Jitanahen Systems. Ich durfte mich erst mal wieder mit der Rechtevergabe auseinandersetzen damit Monacor in der Lage war an der POS zu forschen. Das geht irgendwie auschließlich über Corphangare. Dann muss ich mit meinen Membern noch die Bezahlung durchkauen, schließlich habe ich in die Ganze Sache knapp 4 Milliarden ISK investiert, und ich würde mich freuen wenn sich dass in zehn Jahren irgend wann einmal amortisiert. Darüber hinaus verbraucht das Schmuckstück natürlich auch Treibstoff.

Meine Battleshipproduktion habe ich auf Grund des Versicherungsnerfs mit Tyrannis erst einmal auf Eis gelegt, bis sich die Mineralienpreise etwas stabilisiert haben. Während dessen bringe ich alle BPO's auf mindestens ME 50 PE 15. Damit werde ich die Zeit schon rum bekommen.

Also, es passiert viel und es ist viel zu tun. Allen voran Rekrutierung. Am Besten wären noch mehr Leute aus meiner Umgebung. Denn dann sind amüsante Abende auch abseits von EvE garantiert. Und Alkohol auch!!! Und ja, aus gutem Grund bin ich nicht mit auf dem Bild. Irgendwer musst ja die Kamera halten. Ich wundere mich sowieso dass es noch so scharf geworden ist ;)

Das kompetente Team von A-NET

Kommentare:

  1. Jo, ich bin zwar nicht aus der Nähe, aber bald ist es soweit ;-) Erwarte die Bewerbung spätestens morgen!

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Beitrag von Dir. Ich finde es gibt viele EVE-Blogger, die nur über Ihre Tag-Ein-Tag-Aus-PvP-Erlebnisse berichten.

    Danke :)

    Yitu

    AntwortenLöschen
  3. Hmm das deine Rekrutierungs-Flaute mit deinem Nullsec Aufenthalt zusammenhängen könnte ist dir noch nicht eingefallen?

    Denn ganz erhrlich mit 10 mann bist du da entweder gedultet und wirst bei Bedarf entfernt oder du bist ein Pet. Die Leute die in den 0.0 wollen sind auf beide Zustände nicht wirklich scharf ;-) Und die Leute die im High bleiben wollen haben eben auch keinen Nerv für 0.0 Eskapaden und Anschiß wenn se beim CTA weiter Missis fliegen. Glaube du steckst mit deiner Corp gerade etwas zu sehr zwischen den Stühlen, als das sich wirklich viele Piloten für A-Net einschreiben. Ich meine deutschsprachige Corps gibts viele, gibt es größere und gibt es stabilere (Und das sind Faktoren die mich als Pilot interessieren).

    Oder anders gefragt. WARUM sollten Piloten für A-Net fliegen wenn se in anderen Corps alles Größer, besser ausgebaut und stabiler vorfinden als bei euch?

    AntwortenLöschen
  4. A-NET und Sev3rance sind nicht deutschsprachig. Zu dem "entweder nur geduldet oder PET" sag ich jetzt mal nichts außer das wir uns vor unseren bisherigen Leistungen nicht verstecken brauchen.

    Warum jemand für A-NET fliegen sollte? Muss jeder für sich selbst entscheiden, gibt sicher auch Leute die nicht für voll ausgebaute 100+ Mann Corps fliegen wollen. Sprich Leute die sich nicht ins gemachte Nest setzen.

    AntwortenLöschen
  5. ja also die einstellung von Aerouge kann ich nicht nachvollziehen. wir haben ne gute statistik, sind ne kleine feine pvp corp. gibt sicher genug leute die lust drauf haben. aber jeder wie er mag :)

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich kann ich nicht für andere sprechen, aber für mich ist es gerade diese Pionierarbeit die mich zu Ascent zieht.

    Mag sein das dies etwas romantisch verklärt ist ;-) Aber mal sehen was mich erwartet ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Zum Foto: zu EVE Abenden mit Laptops zusammensitzen sind die besten (mit Bier) ! :D

    AntwortenLöschen
  8. hmm, Dwemor wenn du nichts dagegen hast, würde ich dich bzw. deine Corp paar leuten empfehlen! Leider gibt es keine möglichkeit die German leute bei mir in der Corp unterzubringen da Red Alliance eine Russisch sprachige Corp ist. Aber A-net denk ich mal bräuchte paar gut gelaunten Piloten mehr, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die gute "Bewertung" Nere :) Zum Glück hat noch alles geklappt, als der Large Tower aufgebaut wurde, hatte ich ja so meine Bedenken^^

    AntwortenLöschen
  10. Nere als Ceo haben?

    Oh Gott!

    Hast du den Jungs eigentlich gesagt, dass du Mundgeruch hast? Das reicht man durchs TS...

    Und diese ständigen Frauenverachtenen Witze. Auch dauer hält man soviel Sexismus nichtmal als Kerl aus...

    Hihi... kleiner Scherz am Rande.
    Wünsch dir viel Glück. Vielleicht hab ich ja auch mal Zeit etwas mit dir zu machen... 1 jahr hab ich nu rum. 1 jahr muss noch... also abwarten und mir net wegrennen :)

    Btw.
    In gemachte Nester setzen sich nur Leute die zu doof oder zu faul sind selber was zu machen. Wer etwas mehr Anspruch sucht, der versucht selber was auf die Beine zu stellen und aktiv mitzuwirken. Das man da nicht mal eben Pause machen kann, dass ist der Grund warum ich bei A-Net nicht joine bzw. warum ich keine eigene Corp mehr führe.
    Jeder hat eine andere Auffassung vom Leben. Es geht nicht darum, was A-Net einem bieten kann, sondern darum was man sich selber für Ziele setzt und wonach man selber sucht!
    Aso, die gleiche Leute die solche Aussagen bringen, über "Nutzen" und blah blub, sagen auch immer: "Ich hab nen Titan Kill!" sofern sie einen haben...
    Das sie aber nur auf Platz 900 auf der Killmail stehen und an dem Kill nichts, aber auch gar nichts geleistet haben, dass interessiert sie nicht. ;)
    Denkt mal drüber nach, was ihr WIRKLICH leistest!

    AntwortenLöschen