Sonntag, 28. Februar 2010

Corphopper

Wer diesen Blog schon länger liest wird wissen dass ich meinen Werdegang in EvE in Zyklen, Projekte oder auch Experimente unterteile. Das letzte Projekt war die Reise ins Nullsec. Ich habe die getätigten Investitionen wieder raus dank den Encountern und Complexen. Dabei war ich nicht einmal sonderlich aktiv. Ich war zumindest niemals alleine unterwegs mit dem Ziel ISK zu grinden. Immer bin ich in einer Gruppe geflogen um Spaß zu haben, das Geld kam sozusagen von allein.

Nicht dass ich jetzt reicher wäre als vorher, immerhin habe ich einige Dinge gekauft deren Iskwert jetzt so zu sagen "feststeckt". Die Proteus zum Beispiel, oder diverse PvP Schiffe. Allerdings könnte ich den ganzen Krempel im Fall der Fälle einfach wieder verscherbeln, was beim I-HUB, den Upgrades und dem POS-Fuel leider nicht der Fall ist.

Die Eingangsinvestition habe ich also dank Bezahlung der Allianz sowie dem genanntem Plexen und Ratting wieder raus. Auch kommen mehr und mehr Member zu uns nach E-9. Gestern hatten wir unsere erste Allianzweite PvE-Mining-OP in unserem System und der Local zählte um die 25 Leute. Dank Carriersupport landete einiges an Bounty auf dem Allianzwallet, und einige Piloten die eine Maze gefunden hatten entschieden sich die gelooteten Pith X-Type Items an die Allianz zu spenden. Alles in allem dürfte die gestrige OP der Ally wohl um die 2 Milliarden ISK eingebracht haben. Und damit ist das Nullsecprojekt für mich ein Erfolg, quasi abgeschlossen. Somit ist es Zeit für ein neues Projekt...

Mit den Freelancern zu fliegen macht Spaß! Auch wenn es beiweilen etwas zögerlich oder chaotisch ist, dank ihnen hab ich erst wieder richtig Lust auf PvP bekommen. Nicht wegen der Killboardeffizienz oder gutem Loot, sondern wegen den Lachern auf dem TS und den "Good Fights". Leider merke ich dadurch jedoch immer das H4X0R was PvP betrifft im Vergleich immer noch recht unterrepräsentiert ist. Durch Rekrutierung neuer Spieler und ganzer Corps (ist einfacher seit wir im Nullsec sind ^^) wird dies zwar langsam ausgeglichen aber ich möchte dass wir uns möglichst bald zu einem würdigen Verbündeten entwickeln.

Hmm, wo fange ich an? Im Schnapsideen erzeugen war ich schon immer gut (wer mich kennt kann das auf jeden Fall bestätigen). Oben beschriebene Problematik war mir schon etwas länger klar und da ich dank Micromanagenden Leader als Vice-Ceo sowieso nicht wirklich viel zu tun hatte dürstete ich nach neuen Aufgaben. Ich sprach mit Ray und nach einigem hin und her bin ich jetzt sozusagen fürs allianzweite PvP zuständig.

Ich sprach mit dem Ally-FC und zusammen erstellten wir einen Plan nach Punkten um der Verbesserung unserer Situation ISK-, motivations- und kommunikationstechnisch unterstützend entgegen zu kommen. Am Ende kam ein recht pragmatischer Schrieb bei raus, nichts was uns nicht schon im vornherein klar war. Trotzdem gut es einmal aufgeschrieben zu haben um sich daran zu orientieren oder im Fall der Fälle mal vor Rays Nase damit herum zu wedeln ^^

Ich spielte während dessen mit dem Gedanken eine PvP-Corp zu Gründen. Das hatte aber noch Zeit, zuerst musste ich mit einigen befreundeten PvPlern reden, einfach um mich zu informieren was mich erwartet. Die Prognosen waren nicht gut, ohne entsprechende Reputation würde es schwer werden aktive und gute PvPler zu finden. Befreundete Piloten bei denen ich wusste dass sie auf Corpsuche sind erzählten mir ausnahmslos alle dass sie erst einmal der NC joinen wollten um ISK zu farmen. Demotivierende Zufälle...

Was könnte ich also bieten was die NC oder andere nicht haben? Vielleicht auch mal eine Woche ohne CTA und PvP der sich derzeit noch im smallscale bewegt. Aufstiegschancen, die Möglichkeit sich einen Namen zu machen und nicht nur eine Nummer zu sein. Und zu lernen. Freiheit also? Ich denke dass kommt auf die persönlichen Ansprüche an.

Auf Grund der oben besprochenen Schwierigkeiten gab ich dem ganzen keine hohe Priorität. Bis Gestern, da nämlich kontaktierten mich Leon Tamino und Beamritter. Eine seltene Ehre, es ist fast ein halbes Jahr alt dass ich Ascent Network verlassen habe. Bevor ich damals ging fragte ich Leon und Beam ob sie, falls sie jemals die Corp verlassen an mich denken würden. Und das haben sie dankenswerterweise auch getan. Ist das Zufall?

A-NET 2.0?

Da Leon die Corp verlässt fragte er mich ob ich wieder die Rolle des CEO's übernehmen wolle. Nach einer Rücksprache mit Ray sagte ich zu. A-NET wird wieder Mitglied bei H4X0R und fängt praktisch bei Null an. Fast wie damals im Wurmloch. Wobei, dieses mal bin ich am Anfang nicht ganz alleine. Chris Blackoak hat sich recht interessiert an der Richtung gezeigt die ich mit A-NET einschlagen will. Vielleicht haben wir hier ja unseren ersten Marine :)

So, dann fange ich mal hier im Blog an, sozusagen als Premiere:

Ihr, die ihr bei einem neutralen im Local ein "X UP" im Navychannel fordert anstatt zur POS zu rennen, bitte meldet euch bei mir. Macht euch der Verlust eures Schiffes nichts aus solange ihr einen DAMN GOOD FIGHT hattet? Geht euch Spielspaß vor Effizienz, Aktivität vor Kills? Möchtet ihr den Aufstieg (oder auch Fall, who knows?) einer kleinen Allianz von Anfang an miterleben? Die Verwirrung, das Chaos und den Whine? Oh ja, der süße Whine :)

Wie gesagt, meldet euch einfach bei mir, ihr Kamikazehörnchen, auch wenn ihr einfach nur mal unverbindlich nachfragen wollt wie ich mir das alles so vorstelle und konkretere Informationen möchtet (Reimbursement, Verdienstmöglichkeiten, etc.). Das Ganze ist halt noch relativ frisch und braucht noch ein klein wenig um zu "reifen". Wenn alles etwas klarere Formen angenommen hat werde ich gewiss auch nicht müde werden hier im Blog auf A-NET zu verweisen :)

Wie letztes mal wird es aber nichts für Leute die sich ins "gemachte Nest" setzen wollen. Hier muss angepackt werden um sich selbst was aufzubauen. Kein regionsübergreifendes Bluestanding, keine 300 Mann in Capitals, noch nicht einmal eine eigene Station und keine verdammte Garantie das morgen nicht Red Alliance vorbei kommt und alles in Schutt und Asche legt!

Aber sonst wäre es ja auch langweilig :P

Kommentare:

  1. prima Post. Kein Zufall. Ich hatte deine Aussage im 4th wall chat mitbekomen, das du wieder ne Corp gründen wilsst. Der Zeitpunkt geht schon eher auf Freund Zufall sein Konto. Gratulation zu den 20000 Aufrufen deines Blogs.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Dir viel Erfolg mit Deinem Vorhaben! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee gut. Ich glaube wir müssen uns ingame mal unterhalten :-) (Wenn ich jetzt bald nach meinem Urlaub wieder mehr Zeit habe ;-)

    AntwortenLöschen