Montag, 23. März 2009

"Unknown"²

Ich war also in meinem System und alles was ich hatte waren 2 Chars, zwei Scannerschiffe und ein Industrial. Ergo konnte ich nur scannen. Dazu gibt es später noch einen eigenen Post mit Tipps, jedenfalls bin ich jetzt um einiges schneller als vorher.

Ich scannte einen Ausgang aber leider hatte niemand Zeit mir Ausrüstung zu bringen. Ich ließ es also für den Tag sein und spielte etwas anderes. Tags darauf habe ich einen anderen Ausgang gefunden. Diesmal eilte mir jemand zu Hilfe und kaufte in Jita diverses Equipment. Es gab jedoch zwei Probleme:

Problem Nummer 1 war das Jita mal wieder im sterben lag. Meine Helferin hing dort 90 Minuten bis zur Downtime fest. An dieser Stelle nochmal ein Sorry dafür.

Das zweite Problem bestand darin dass man 2 Sprünge durchs Lowsec machen musste um zum Eingang zu meinem System in Kiskonen zu kommen. Beim Durchflug ging mir gehörig die Muffe. Aber ich mag dieses kribbeln ja auch :D

Transporte bergen immer ein Risiko...

Letztendlich haben wir es dann geschafft und sind heil an meiner POS angekommen. Die Ausrüstung wurde von meiner Helferin entladen und von mir in den Schiffs- und Itemhangar einsortiert. Nun war ich nicht mehr aufs scannen beschränkt.

Kurze Zeit später...

Ich höre ein "Deine POS greift meine geriggte Bustard an!" und bin in Schockstarre. Wenige Sekunden später ist es auch schon vorbei mit der Bustard. Das war ein unnötiger Verlust. Ich bezahlte ihn und flitzte in der Kapsel mit meinem Alt nach Jita um meiner Helferin die Ausrüstung zu ersetzen. Denn alles was sie zu dem Zeitpunkt noch hatte war ihr Pod. Also habe ich ein Mining- und ein Scannerschiff gekauft und bin wieder die zwei Sprünge durchs Low zurückgeflogen. Peinliche Sache das ganze...

Kurze Zeit später...

Die Imicus meiner Helferin wird von der POS attackiert... BUMM... Ich bin im Boden versunken :(
Froh waren wir beide nicht über die Sache, aber ich hatte glücklicherweise Ersatz dabei. Wir gingen die Einstellungen der POS nochmal zusammen durch, und jetzt scheint alles in Ordnung zu sein. Trotzdem fühlte ich mich wie der letzte Noob.

Nachdem wir das alles hinter uns hatten fing ich an zu scannen. Das Ziel? Gas:

Der Stoff aus dem T3 ist...

Bis jetzt habe ich Fullerite der Art C50, C60, C70, C74 und C84 gefunden. Zur Zeit kann man damit noch Recht gut Geld verdienen. Leider sind die Rohstoffquellen in meinem System Recht schnell erschöpft. Aber sie regenerieren sich ja wieder. Der Abbau ist Standardprozedur:
Mit dem Main Gas abbauen und in eine Jetcan packen und diese dann mit dem Alt abholen und zur POS bringen. Wenn man nach Gaswolken sucht sind diese beim Scannen unter Kosmische Signatur->Ladar->X zu finden...

Gasabbau

Darüber gibt es unter Kosmische Signatur->Gravimetrisch->X Belts zu finden, welche zum Teil Highore wie Gneiss, Spudomain und Dark Ochre beeinhalten. In meinem System leider nur in geringen Mengen.

Des Miners Traum...

Bis jetzt habe ich mich jedoch auf den Gasabbau beschränkt, da das Erz schlicht zu groß ist. Ich würd es in Erwägung ziehen wenn ich eine Mediumpos mit Refining Array im System hätte. Aber was nicht ist kann ja noch werden :)

Und nun zu den Sleepers. Zuerst schaute ich mir mit meinem Alt in der Kapsel die beiden Arten von Sleepersites im System an. Zur Auswahl standen mehrere "Perimeter Hangar" und ein "Perimeter Checkpoint". Beim Hangar sah der Anfangsspawn leichter aus. Ich habe mich für die Jagd auf Sleeper für eine Myrmidon entschieden. Diese kann sich sowohl mit Sentrys als auch mit normalen Drohnen zur Wehr setzen. Die Drohnen haben dabei eine Reichweite von 100 Kilometern, das Schiff hat Resistenzen zwischen 60 und 70 Prozent und verfügt über 3 small Hybrid Turrets um etwas mehr Feuerkraft gegen Gegner zu entfalten die mir zu nah kommen. Die Taktik ist sich außerhalb der Reichweite der Laser der Sleepers aufzuhalten und innerhalb der Drohnenreichweite. Dabei wird möglichst gerade vom Gegner weggeflogen um deren Raketenschaden zu minimieren.

Sleeperdrohne

Drohnen fallen den Sleepern gerne zum Opfer, jedoch benutze ich keine Tech 2 Exemplare und habe hunderte auf Vorrat an meiner POS. Da man sich die Kosten für Munition spart gleicht sich das wieder aus. Drohnen sind meine Munition :)

Ein paar Cruiser und Fregatten kann selbst ich mit meinen mäßigen Skills gut wegtanken. Ich staunte jedoch echt nicht schlecht als ich meine erste Salve von einem Sleeper BS abbekam. Da schmolzen etwa 700 Punkte meiner Panzerung weg. Mein Problem war jetzt nicht der Cap, sondern die Leistung meines Medium Armor Repairers. Da half nichts, ich musste von Zeit zu Zeit heraus warpen um Wunden lecken zu gehen. Zum Glück scheint keiner der Sleeper in meinem System Warpstörer zu benutzen. Das heisst mit genügend Geduld bekomme ich jeden Spawn platt. Danach wird ein Bookmark erstellt und der Salvager kommt angerückt. Mir schwirrte bei den ganzen neuen Teilen die man bekommen kann der Kopf.

Durch den Verkauf der ganzen Sachen habe ich bisher ca. 200 Millionen eingenommen. Hierzu sollte man sagen dass der Abbau von Gasen in der selben Zeit mehr bringt, zumindest wenn man alleine ist. Das Problem ist halt das die Ladarsites relativ schnell erschöpft sind. Aber der Abbau bringt einem immerhin ca. 100 Millionen am Tag. Ergo sollte sich meine Investition bald gelohnt haben. Oder auch nicht, denn der Markt muss sich ja erst regulieren. Andererseits hätte ich nichts dagegen wenn die Materialien billiger werden, da sich das dann auch auf die Preise für Strategic Cruisers auswirkt.

Sleepersite... romantisch... tödlich...

Trotz der Verkäufe sieht es momentan auf meinem Konto äußerst Mau aus. Grund dafür ist die riesige Menge an Versorgungsgütern die ich inzwischen ins System geschafft habe. Eine gute Anzahl an Schiffen sowie ein Vorrat an Modulen aller Art um flexibel zu sein. Kann ja passieren das man mal nicht nur gegen Sleeper kämpfen muss. Ein weiterer Grund für die dünne Brieftasche ist der Verlust meiner Scannerfregatte. Diese war mit Factionmodulen ausgerüstet und der Verlust war vermeidbar gewesen. Ich wollte meinen Alt in der Kapsel in eine magnetronische Site warpen, vergaß jedoch mit meinem Main vor dem Wechsel auf den anderen Client den Warp abzubrechen. Das heisst ich durfte mit meinem Alt zusehen wie mein Main extrem schnell gegrillt wurde. Der Ersatz hat gut 100 Millionen gekostet. Abdruck der Tischkante in der Stirn inklusive...

In der Site waren übrigens ein paar Artefakte zu finden. Leider reichten jedoch weder die Skills meiner Begleiterin noch meine aus um sie zu hacken. Schade, ich möchte nicht wissen wie viel Geld dort von uns liegengelassen wurde. Wenigstens war der Sleeperspawn drum herum wesentlich dicker als in den anderen Sites. Und so gab es auch mehr zu looten.

Sleeperspawns gibt es übrigens auch in den Belts und den Gaswolken. Jedoch äußerst selten. Ich warpe immer vorher meinen Alt in der Kapsel hin um nachzuschauen. Bisher kam es zweimal vor das schon Sleeper darin waren. Einmal fünf Fregatten und einmal fünf Sentrys. Auch kam es bisher einmal vor das wir während des minerns von Sleepern unterbrochen wurden die nachgespawnt kamen. Aber insgesamt kann man sagen das es eher ungefährlich ist sich dort aufzuhalten. Es ist fast schon sicher.

Sicher ist es übrigens auch in meiner POS. Allerdings scheinen das nicht alle Spieler zu wissen. Letztens kam doch tatsächlich eine Deimos an die POS und schaltete mich auf während ich außerhalb der POS am scannen war. Mit einem lächeln im Gesicht aktivierte ich den MWD und setzte Kurs Richtung Control Tower während meine Sentryguns sich um den Angreifer kümmerten. Leider hat ihn der Warpscrambler wohl nicht erfasst, jedenfalls konnte er sich rechtzeitig verkrümeln. Er dürfte sich aber gehörig erschrocken haben, jedenfalls war er eine Minute später nicht mehr im System aufzuspüren. Allgemein ließ sich mein bisheriger Besuch mit ein wenig Drohgebärden auch ohne Schusswechsel wieder aus dem System vertreiben was ich sehr gut finde. Jedenfalls lassen die bisherigen Vorkomnisse auf schöne Anekdoten hoffen...

So wird es also erst einmal weitergehen. Das Loot und die Gase werden regelmäßig in das nächstgelegene Tradehub zum Verkauf gebracht und neues Material ins System geschafft. Aber ich habe noch ein kleines Problem. Momentan suche ich jemanden der mir meine Handelsgeschäfte weiterführt während ich im WH-System unterwegs bin. Ich möchte meine Partner nicht verlieren.

Die Suche geht weiter...

Man sieht sich auf der anderen Seite

Kommentare:

  1. sehr schön geschrieben.. weitermachen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Projekt!
    Ich beneide dich regelrecht, lese fieberhaft mit und bin gespannt, wie es weitergeht :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja wirklich Klasse. Ich mußte doch einige male richtig schmunzeln. Hoffentlich bekomste deine Investitionen wieder raus.

    Fly Save und Grüße ins Unbekannte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.
    Respekt an den Schreiber ist echt sehr gut verfasst! Ich verfolge deine Blogeinträge schon länger und freue mich immer wieder etwas neues über das Leben in diesem Game zu lesen!
    Du hast mit deiner Pos in diesem Wurmloch richtig was auf die Beine gestellt, Respekt! Und eine Freundin zu haben die da mithilft ist zu gleich noch viel besser! (wie ein kleines zuhause für euch beide)
    Wie hast du das denn hinbekommen da ne Frau mit reinzukriegen ?
    Musst du mir verraten!

    Ich hoffe du/ihr habt da noch länger freude daran und ich kann bald den nächsten Blog-Eintrag lesen.

    Fly safe und viel Spass weiterhin in eurem kleinen Heim.
    R Neville

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte erst einmal mich bei euch für die lieben Kommentare bedanken. Es tut echt gut zu erfahren das es wirklich Leute gibt denen mein Blog gefällt. Das ermutigt einen weiter zu machen!

    Meine kleine Helferin kommt mit weil es ihr Spaß macht schätze ich ^^

    Wie ich es geschafft habe das sie mitkommt? Ich habe sie gefragt :P

    Sie hat mir bisher echt viel geholfen und dafür bin ich wirklich dankbar!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Also von mir zuerst auch einmal ein grosses Lob an Nere :) ein sehr guter Schreiber.

    Bin gerne bei dir im Wormhole und es macht mir auch sehr viel Spass!
    Helfe gerne wo ich kann! Einfach lieb fragen!

    Nur weiter so Nere , bin stolz auf dich! HDL

    AntwortenLöschen